Alles begann mit einer Idee: Eine kleine Vinothek sollte es sein, ein Weinhandel, aber auch ein Ort zum Verweilen und Genießen.

 

Das Konzept zum Erfolg 

Mit besten Weinen, tollem Service, ausgesuchter Feinkost und – vor allem – hervorragender Qualität entstand in Hohenems schließlich ein neues "Wohnzimmer" am Schlossplatz, mit herrlichem Blick auf den Schlossberg. Der Gedanke von Benjamin im Vorkoster war immer schon den Gästen einen Platz zum verweilen zu geben. Sie sollten sich im angenehmen Ambiente verlieren und die Zeit mit Freunden und Familie genießen.

Umgesetzt wurde das Konzept der beiden Vorkoster-Gründer Christoph Piringer und Benjamin Meyer.

Nach einer Umstrukturierung der Gesellschaften trennten sich die beiden Vorkoster! Somit kümmert sich seit 2020 um das Lokal in Hohenems Benjamin Meyer und Christoph Piringer das Geschäft in Lustenau!  

Unsere Karte lässt keine kulinarischen Wünsche offen

Schau vorbei und lass dich begeistern!


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.